willkommen in ägypten

der goethe exitroom für das selbige institut in cairo

die spielercommunities in der ganzen welt finden exit room ziemlich cool und deshalb ist zur zeit ein team von wundersam-anders.de im goethe. institut in cairo und alexandria, um den gemeinsam entwickelten escape-room aufzubauen und zur spielreife zu bringen. parallel zum entwicklungsprozess in bayreuth wurden in kairo die basiselemente angefertigt. die grundidee des instituts ist die unter anderen, die neuausrichtung der hauseigenen bibliothek mit mehr handlungsorientierter kulturvermittlung/werkstatt – neudeutsch – makerspace.

die „biblio“ wird zum raumlabor, zur werkstatt für entwicklungsprozesse.

die einbindung örtlicher unternehmen stärkt die vernetzung mit den lokalen strukturen – ein win-win effekt.

eine vielzahl von kulturexplosionen verursacht cairo und deshalb…….

der standort des instituts inmitten des kiez fördert den offenen dialog mit den lokalen besuchern. gleichzeitig werden umfangreiche kulturangebote offeriert, die der kosmopoliten kommunikation dienen.

und dann gleich weiter zum weltkulturerbe

und den jahrtausende alten mobilitsnetzwerk – der karawanserei

redossi